Spieletest zu Florensia

 

Allgemeine Beschreibung

Auf alaplaya.net kann man sich das kostenlose MMORPG „Florensia“ downloaden. Dieses wird von der ProSieben Sat.1 Games GmbH betrieben.Man wird in eine Welt verstreuter Inseln und eines riesigen Ozeans namens „Hoomanil“ eingeladen. Die Anime Grafik und die fantastische Welt des Spiels erzeugt eine atemberaubende Atmosphäre. Es gibt zahlreiche Features in Florensia, auf die ich später aber noch genauer eingehen werde. Das Spiel ist komplett ohne Kosten spielbar, aber wer Geld dafür ausgeben möchte, kann sich in dem Item Shop auf alaplaya.net diverse Dinge kaufen, wie Mode oder Tiere.

Spielgeschehen

Noch vor der Charaktererstellung kann man sich entscheiden auf welchem Server man spielen möchte. Mann kann zwischen dem Europäischen, Amerikanischem, Deutschen und Player vs. Enemy Server entscheiden. Nachdem man einen Server gewählt hat, geht es an die Charaktererstellung. Es gibt 4 verschieden Klassen in Florensia:

  • Mercenary
  • Noble
  • Saint
  • Explorer

Ab Level 40 entscheidet man sich zu welcher von 8 anderen Klassen man sich weiterentwickeln möchte.

Nach der Erstellung des Charakters startet man auf Cardiff Island in der Stadt Roxbury und kann direkt die ersten Quests annehmen. Auf der Map, die man mit „M“ öffnet kann man durch ein Symbol erkennen wohin man gehen muss um die EP zu erlangen.

Besonderheiten

Wie schon gesagt gibt es in dem Spiel ein Item Shop um verschieden Dinge mit Echtgeld zu kaufen. Es gibt ein Duales Level System, bei dem man gleichzeitig sein normales Level und sein See-Level erhöhen kann. Eine weitere Besonderheit des Spiels ist, dass es Schiffe gibt, die man selbst gestalten kann und mit denen dann auch Kämpfe gegen anderen Spieler ausfechten kann. Von diesen Schiffen gibt es 5 verschieden Typen:

  • Armored Ship (gepanzertes Schiff)
  • Assault Ship (Schiff mit Rammbock)
  • Big Gun Ship (Großes Kanonenschiff)
  • Maintenance Ship (Wartungsschiff)
  • Torpedo Ship (Schiff mit Torpedos)

In Florensia kann man auch Pets haben. Auf der einen Seite gibt es die „Combat Pets“ und auf der anderen die „Looting Pets“.

Zu den „Combat Pets“ gehören:

  • Kämpfer  (Physische Nahkampfangriffe, Viele HP)
  • Bogenschütze  (Physische Fernkampfangriffe, Hoher Schaden)
  • Magier  (Magische Fernkampfangriffe, Viele MP)

Zu den „Looting Pets“ gehören:

  • Hwanggu
  • Patrasche
  • Blacktan
  • Cat Sith

„Looting Pets“ sammeln die gefallen Items sofort auf und platzieren sie in deinem Inventar.

PvP – Player versus Player

Es gibt sogenannte War Zones in denen man sich schnell für eine Strategie des Kampfes entscheiden sollte. Es gibt das 1 vs. 1 PvP aber auch das Gruppen PvP, die einen auf weiteres vorbereiten.

Es gibt 4 Arten des PvP:

  • Belagerungen
  • Hafenbesetzungen
  • Gilden –
  • und Fraktionskriege

Grafik

Florensia hat eine sehr gute Anime Grafik. Die Figuren sind sehr ansehnlich und beeindrucken durch wichtige Details. Sehr ansehnlich sind die Landschaften die durch gute Farben und Detailtreue. Besonders ansehnlich ist der Horizont, denn der ist sehr ansehend programmiert. Der blaue Himmel mit den weißen Wolken und Sonnenschein bringt einem immer ein schönes Gefühl.

Fazit

Wer ein Spiel spielen möchte mit guter Anime Grafik  und beeindruckendem Spielspaß, der ist bei Florensia genau richtig, denn das duale Levelsystem und das PvP zu Wasser und zu Land ist einfach beeindruckend. Die Community des Spiels ist sehr groß und Fragen werden In-Game immer sehr schnell und nett beantwortet. Das Klassensystem ist auch sehr gut gemacht und nach einer gewissen Spielzeit wird der Spielspaß noch größer durch eine Weiterentwicklung zu einer neuen Klasse mit neuen und besseren Waffen und Rüstungen. In Florensia stehen die Quests im Vordergrund und man Betritt durch sie sehr schöne und große Landschaften. Viel Spaß beim Spielen und Leveln in Florensia.

 

 

Schlagwörter:

 

Das Thema Spieletest zu Florensia wurde veröffentlicht auf: www.die-mmorpg-liste.de - 08.02.2017

Eine Meinung zum Artikel Spieletest zu Florensia

  1. Ich würde das Spiel soweit es geht vermeiden, der Spielspass wird durch jedem Bann wegen unsinniger Spielregeln versaut. Es wird immer sofort mit einem Bann bestraft und es werden ofensichtlich Bugs nicht beseitigt, die zu einem Permbann führen, so fern jemand es mitkriegt – und es wird oft passieren – Jeder kann jeden an die Karre pissen.

    Die Regeln werden immer strenger, man kann nicht normal lvln weil man sonst mit einem Bann bestraft wird. Es kostet zu dem auch ordentlich Geld, wenn man nicht viel Ahnung von dem Spiel hat. Ich würde dem Spiel eine Spielnote von 1-10 ne 5 Geben.

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast jeden Monat kommt ein neues episches Fantasy Massive Multiplayer Games. Das ist für MMO Zocker natürlich episch. Doch für welches Spiel soll man sich entscheiden? Lohnt es sich stundenlang ins leveln zu investieren nur um ein Spiel kennen zu lernen? An dieser Stelle ein ganz klares Ja von unserer Seite. Nur wenn man ein Online Rollenspiel über einen längeren Zeitraum spielt entdeckt man den Reiz des Spiels, die vielen Möglichkeiten und die kleinen Feinheiten. Wer hingegen nach 15 Minuten das Spiel beendet verpasst unter Umständen ein wahnsinnig tolles Multiplayer Rollenspiel und bring sich somit selbst um den Spielspaß. Also keine Eile beim testen, lassen Sie sich Zeit! Tauchen Sie ab in Fantasy Landschaften, tauchen Sie ein in die Welt von MMO-Games (Massive Multiplayer Online) und spielen Sie den Charakter der Sie immer sein wollten. Über Kosten müssen Sie sich dabei keine Gedanken machen. Die beiden Wörter MMORPG Kostenlos stellen keinen Widerspruch in sich dar. Viele der neuen Massive Multiplayer Online Role Playing Games sind Gratis. Um ehrlich zu sein gibt es sogar einen ganzen Haufen kostenlose mmorpgs. Bei Neuveröffentlichungen eines Multiplayer Rollenspiels handelt es sich mittlerweile nämlich meistens um ein Free MMORPG. Wir haben viel Erfahrung mit Onlinespielen und können Ihnen deshalb immer das ein oder andere MMO empfehlen oder mitteilen das ein Spiel nicht empfehlenswert sei. So bleiben Sie immer auf dem laufenden.